Samstag 27. Januar, Elsassische Museum, Strasbourg

Aufgrund des Bahnstreiks hat der Verein Garten//Jardin beschlossen, den geplanten Ausflug nach Riegel am Kaiserstuhl auf den 17. Februar zu verschieben.
Ersatzweise bieten wir am kommenden Samstag, 27. Januar, einen Ausflug nach Strasbourg an, mit Besuch des historischen Weinkellers und des Elsässischen Museums. Gezeigt wird dort aktuell die Ausstellung „Erinnerung an das Elsass“ in der der Künstler Charles Freger seine Arbeit über die regionale Identität fortsetzt und die Beziehung der Elsässer zur Grenze und zu Deutschland hinterfrägt:

https://de.musees.strasbourg.eu/charles-fr%C3%A9ger.-memories-of-alsace

Treffpunkt: um 10 Uhr, Place d’Austerlitz, beim Modell des Stadtzentrums.
Wenn jemand den Tag in Strasbourg verbringen möchte, empfehlen wir noch
– um 15 Uhr dort noch eine Führung auf Französisch durch die Ausstellung „Souvenirs d’alsace – Charles Freger“
– die Ausstellung „Strasbourg métropole fluviale et portuaire“ im 5e Lieu, 5 Place du LG Château, 67000 Strasbourg
Eintritt ins Elsässische Museum 7,50€ pro Person (3,50€ für +60 Jahre)
Vierzehn Personen an einem schönen Wintermorgen

Mittwoch 3. Januar 2024, Café-Kuchen

Stoßen Sie mit Garten//Jardin und den Freunden der Passerelle auf einen guten Start in das Jahr 2024 an, am kommenden Mittwoch, 3. Januar ab 16 Uhr, auf der Plattform der Passerelle bei Neujahrsbretzel, Galette des Rois und mehr.
Bringen Sie zum Austausch Ihre Freunde mit. Gäste sind immer willkommen; gute Laune, Geschirr und etwas zum Teilen auch.
Den BewohnerInnen an beiden Rheinufern wünschen wir ein glückliches und hoffentlich friedvolleres Jahr 2024.

Zweiundzwanzig, manchmal begossene, Personen für ein neues Jahr.

Agenda 2024

Mittwoch 3. Januar Café Kuchen mit Neujahrsbrezelnn und Dreikönigskuchen

Samstag 27. Januar Ausstellung «Marc Chagall» in RIEGEL AM KAISERSTUHL

Mittwoch 7. Februar Café Kuchen

Samstag 17. Februar Ausstellung «Charles Freger » im Musée Alsacien, STRASBOURG

Mittwoch 6. März Café Kuchen

Sonntag 23. März OFFENBURG, Wiege des badischen Aufstands

Mittwoch 3. April Café Kuchen, mit Wiederaufnahme der Radtouren und Rundgänge um 14 h

Samstag 13. April Entdeckung des Grüngürtels von STRASBOURG

Dienstag 23. April Fest zum 20-jährigen Bestehen des Gartens der zwei Ufer auf der Passerelle

Mittwoch 1. Mai Café Kuchen – Radtour um 14 h

Samstag 4 Mai Wilde Orchideen im Süden von Strasbourg

Sonntag 2. Juni Festival der Möglichkeiten, Port du Rhin, STRASBOURG

Mittwoch 7. Juni Café Kuchen – Radtour um 14 h

Samstag 15.Juni Prinzengarten ETTENHEIM

Mittwoch 19. Juni 17h, Führung durch den Jardin des Deux Rives KEHL

Mittwoch 3. Juli Café Kuchen – Radtour um 14 h

Samstag 6. Juli Botanischer Garten Haut-Chitelet

Mittwoch 7. August Café Kuchen – Radtour um 14 h

Samstag 24. oder Sonntag 25. August (Anzugeben) Römerfest in AUGST

Mittwoch 4. September Café Kuchen – Radtour um 14 h

Samstag 14. und Sonntag 15. September, Vereinsmesse, Garten der Zwei Ufer.

Samstag 28. September Landesgartenschau WANGEN im Allgäu

Mittwoch 2.Oktober Café Kuchen – Radtour um 14 h

Samstag 12.Oktober Austellung «folie’flore» MULHOUSE

Mittwoch 6. November Café Kuchen

Samstag 30. November Bibliothèque Humaniste SÉLESTAT

Mittwoch 6. Dezember Café Kuchen

Samstag 14.  Dezember Freilichtmuseum Vogtsbauernhof GUTACH

Café Kuchen: immer ab 16 Uhr auf der Plattform der Passerelle im Garten der zwei Ufer – sollte es zu heiß sein, beim Euroting; April bis Oktober, jeweils um 14 Uhr: Radrundfahrten

Samstag, 16. Dezember 2023 Ecomusée Alsace

Zum Abschluss seines Veranstaltungsjahres lädt der Verein Garten//Jardin herzlich ein, am Samstag , 16. Dezember, das größte Freilichtmuseum Frankreichs zu besuchen. Die Entdeckungstour führt ins Ecomusée d’Alsace in Ungersheim. Dort können wir z.B. um 17 Uhr kommen an einer Adventsandacht teilnehmen.
Treffpunkt zur Anreise per Bahn um 10 Uhr in der zentralen Bahnhofshalle in Strasbourg, Rückkehr gegen 19:10 Uhr.
Unkostenbeitrag für Zugfahrt und Museum pro Person 26,50€/über 65 Jahre: je 24€; Verköstigungsmöglichkeiten vor Ort, sowie Rucksackverpflegung möglich (überdachte Picknicktische).
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich – wie immer sind auch Nichtmitglieder willkommen.

Zehn Menschen finden in der Weihnachtszeit Sonne und Ruhe

Mittwoch, 6. Dezember Café-Kuchen

Rendezvous CaféKuchen am Nikolaustag:
Am Mittwoch, 6. Dezember, laden Garten//Jardin und die Freunde der Passerelle zwischen 16 und 17 Uhr zu einem gemütlichen Austausch auf der Plattform der Passerelle ein. Geschirr und etwas zum Teilen bitte mitbringen. Danach setzen wir das Treffen in der Hafenstraße 1 fort, dem ehemaligen ZigZack-Raum in der 3. Etage der 1. Kaserne hinter dem Bahnhof. Dort wollen wir  unser Programm für das Jahr 2024 vorbereiten.

Wir freuen uns über rege Teilnahme und Vorschläge für Ausflüge und Aktivitäten, auch zu *20 Jahre Garten der zwei Ufer“.

Neun Mutige auf der Brücke, bevor sie sich im Warmen versammelten!

Samstag, 18. November 2023, Nancy

Am Samstag, 18. November, lädt der Verein Garten//Jardin ein, Nancy als Wiege des Jugendstils zu entdecken – einer Kunstrichtung, inspiriert von der Pflanzenwelt, die wir sehr schätzen.
Wir beginnen im Musée de l’Ecole de Nancy mit einem historischen Überblick und Illustrationen. Am Nachmittag entdecken wir eines der schönsten Beispiele für diese Kunstrichtung: die Villa Majorelle.
ACHTUNG: Für den Eintritt in die Villa ist eine Reservierung erforderlich. Sie müssen rechtzeitig ein Zeitfenster ( 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr) für Ihren Besuch reservieren, indem Sie eine Doppelkarte für Museum und Villa kaufen über die Homepage (leider nur in französischer oder englischer Sprache):
Tarife:
Normal: 9 €;
+65 Jahre: 6,50 €;
MuseumPassMuseum: kostenfrei
Fahrtkosten pro Person für die Anreise mit dem Zug ab Strasbourg: 30,40€ mit Seniorenausweis oder Fluo-Karte (nicht vergessen). Treffpunkt um 9 Uhr in der zentralen Halle des Straßburger Bahnhofs. Rückkehr gegen 18:45 oder 20:45 Uhr.
Rucksackverpflegung möglich, sowie zahlreiche Verköstigungsmöglichkeiten in der Innenstadt (nicht im Museum und in der Villa).
Etwa 15 Personen machten sich auf den Weg nach Nancy. Bei der Ankunft gingen einige zum Musée de l’École de Nancy, andere ins Stadtzentrum und zum Place Stanislas.
Am frühen Nachmittag treffen alle an der Villa Majorelle aufeinander.

Mit oder ohne Besuch der Boutique Lefevre-Lemoine treffen sich die meisten Menschen bei heißer Schokolade oder ähnlichem im Excelsior

und warten auf den Zug.

Ein sehr schöner Tag trotz des Regens.

Mittwoch, 1. November 2023, Café-Kuchen

Am Mittwoch, 1. November ab 16 Uhr, lädt der Verein Garten//Jardin gemeinsam mit den Freunden der Passerelle zum Rhein überschreitenden
Rendezvous CaféKuchen auf der Plattform der Passerelle ein.
Wir freuen uns auch am Feiertag auf den anregenden Austausch.
Geschirr und etwas zum Teilen bitte mitbringen. Sollte es regnen, wird das Treffen unter die Passerelle am Kehler Ufer verlegt.
Trotz des echten Allerheiligenwetters kommen mehr als 20 Personen auf den Steg; der Sommer ist vorbei, die Kraniche ziehen.

Samstag 7. Oktober 2023, Mulhouse und Petite Camargue

Der Verein schlägt Ihnen am Samstag, den 7. Oktober, eine Entdeckungstour durch das Naturschutzgebiet Petite Camargue in Saint-Louis und den Besuch der dort stattfindenden Ausstellungen vor, darunter „Mémoire du Rhin, à la rencontre du Père Rhin…“, die unser dem Fluss gewidmetes Jahr abschließt.
Am Morgen werden wir einen Zwischenstopp in Mulhouse einlegen. Wir treffen uns um 9:30 Uhr in der zentralen Halle des Straßburger Bahnhofs. Rückkehr gegen 19.40 Uhr. Essen aus dem Rucksack mit Verpflegungsmöglichkeiten in Mulhouse. Planen Sie 11 Euro für den Transport mit dem Zug ein.

Siebzehn Personen genießen nach einem Spaziergang in Mulhouse an einem schönen Herbsttag die Ruhe und die Schönheit der Petite Camargue.